mobiler pflegedienst unna

Pflegesituation heute

Immer häufiger werden heute nach kurzer Verweildauer die pflegebedürftigen Menschen mit Ihren Erkrankungen aus dem Krankenhaus entlassen. In einem anderen Fall ist ein Angehöriger an Altersdemenz erkrankt. Immer häufiger stehen Sie vor der Frage: Werde ich dem zu Pflegenden, meiner Familie und mir selbst gerecht ?
Dies ist nur ein kleiner Auszug aus vielen möglichen Problemen, mit denen, pflegende Angehörige ihren Alltag bewältigen müssen.

Wir wissen, ein Familienmitglied zu Hause zu pflegen ist eine hohe Anforderung an die Pflegeperson und bedeutet oft nicht nur körperliche, sondern auch psychische Schwerstarbeit.

Aus diesem Grund wurde in Zusammenarbeit mit der ev. Kirchengemeinde in Massen 1990 ein Gesprächskreis für pflengende Angehörige gegründet.